Dienstag, 5. Mai 2015

Gemeinsam Lesen



"Gemeinsam Lesen" ist eine  Aktion von Asaviel, die von Schlunzenbücher und Weltenwanderer weitergeführt wird.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese wie auch letzte Woche schon "Die Säulen der Erde" und bin auf Seite 1071 von 1296. 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Am Nordende der Kirche stand ein großer, breitschultriger Mann um die dreißig, der sich vor den hohen Herren verneigt.

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden. (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst)

Ich liebe die Entwicklung der Charaktere in dem Buch. Die Geschichte beinhaltet eine sehr große Zeitspanne und mehrere Generationen in der Familie. Ich finde es sehr spannend zu sehen, wie aus Kindern Erwachsene werden und sie in die Fußstapfen ihrer Väter bzw. Mütter treten. 
Ich kann das Buch wirklich jedem nur ans Herz legen, es lohnt sich wirklich!!

4. Könntest du dir dein aktuelles Buch gut als Film vorstellen? Welche Rolle würdest du gerne darin spielen?

Gut vorstellen kann ich es mir auf jeden Fall und es gibt auch bereits einen Film aus deutscher Produktion meine ich. Allerdings hat mir dieser nicht so gut gefallen, denn das Buch hat viel Potential, welches im Film leider nicht gut umgesetzt wurde. 
Puh, eine Rolle wählen finde ich schwierig. Aber ich glaube ich würde mich für Martha oder Aliena entscheiden.

Kommentare:

  1. Hey :D
    Wow das ist ja ein richtiger Brecher. Soviele Seiten, ich glaube so ein dickes Buch habe ich noch nie gelesen, aber ich hatte mir auch schonmal überlegt ob ich das Buch nicht mal lesen möchte.
    Den Film, puhh ich weiß jetzt echt grad nicht ob ich da an den richtigen denke, aber ich glaube ich fand ihn ganz gut :D

    Liebe Grüße
    Maddy

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    jaja für Ken Follet Bücher braucht man seine Zeit! Somit hat man aber auch mehr vom Buch. Ich mag die Charakterentwicklungen in seinen Büchern auch immer sehr. Mir hat der 4 Teiler eigentlich ganz gut gefallen. Waren auch tolle Schauspieler dabei.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne sowohl Buch als auch den vierteiligen Film. Der Film war zwar ziemlich ausführlich, hat für mich aber nur eher wenig Gefühle transportiert, die ich beim Lesen gefühlt hatte. Sie kann sich aber auf jeden Fall sehen lassen.

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    ach, die Säulen der Erde habe ich auch mit viel Freude gelesen. Ein unheimlich dicker Wälzer, der sich trotzdem zügig und gut lesen lässt. Mir hat es auch gefallen, wie die Kinder sich entwickeln (leider kann ich mich nicht mehr an die einzelnen Namen erinnern :-) Da fällt mir wieder ein, dass ich schon immer mal den "zweiten" Teil ("Tore der Welt") lesen wollte. Das sollte ich mal wieder ins Auge fassen.
    Viel Spaß noch.
    LG Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      "Die Tore der Welt" möchte ich auch gerne noch einmal lesen, bin aber bis jetzt noch nie dazu gekommen.

      Liebe Grüße
      Bettina

      Löschen