Montag, 11. Mai 2015

Montagsfrage




Kaufst oder leihst du lieber Bücher?


Ganz klar kaufen. Früher als Kind habe ich mir öfter Bücher geliehen, sei es bei Freunden oder in der Bücherei. Aber je älter ich wurde, desto mehr habe ich mit dem Kaufen der Bücher angefangen. Für mich sind Bücher, wie viele kleine Schätze und ein gutes Buch MUSS ich einfach besitzen, ein Ausleihen reicht da irgendwie nicht. 
Bücher die mir aber gar nicht gefallen, verschenke/verkaufe/tausche ich dann aber von Zeit zu Zeit. Denn auch wenn mir Bücher nicht gefallen ist es schade, wenn sie nur im Regal verstauben und keine Beachtung finden. 


Und wie sieht es mit euch aus? Bevorzugt ihr es Bücher zu kaufen oder leiht ihr sie lieber?


Liebe Grüße
eure

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Ich bin auch der Kaufen-Typ, eine begeisterte Jägerin und Sammlerin. Nicht nur, weil ich Bücher einfach gern besitze, sondern auch, weil mein Leseverhalten nicht mit den natürlichen Beschränkungen von Bibliotheken zusammenpasst. Da sorge ich lieber dafür, dass meine Privatbibliothek munter wächst und gedeiht. ;)

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    bisher habe ich ja noch kein Leihtyp gefunden ;) Ich denke das liegt auch am Geld. Früher als Schülerin habe ich mir auch viele Bücher geliehen, aber heute bin ich einfach zu ungeduldig und meine Bücherei hat für mich keine schönen Öffnungszeiten + zu kleine Auswahl...

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das mit der Bücherei kenne ich, ich bin da selbst auch immer zu ungeduldig :)

      Löschen
  3. Huhu!

    Ich liebe zwar ausgedehnte Einkaufstouren in Buchhandlungen, aber ich bin da sehr schmerzfrei - gelesene Bücher ziehen beinahe immer direkt wieder aus, weil ich ohnehin die wenigsten Bücher ein zweites Mal lese. Deswegen ist ausleihen für mich völlig ok, da ich das Buch sowieso nicht behalten will.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen