Dienstag, 7. Juli 2015

Gemeinsam Lesen



"Gemeinsam Lesen" ist eine  Aktion von Asaviel, die von Schlunzenbücher und Weltenwanderer weitergeführt wird.





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?  

Ich lese im Moment "Die Novizin" von Trudi Canavan und bin auf Seite 34/598.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Rothen zog eine Augenbraue in die Höhe.

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden. (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst)

Puuh, da ich noch ganz am Anfang stehe kann ich nicht wirklich viel sagen im Moment. Der Einstieg viel mir ganz leicht und ich war sofort wieder im Geschehen und mit den Personen vertraut. Band 1 habe ich regelrecht verschlungen und hoffe, dass mir dieser Band auch so gut gefallen wird. 

4. Gibt es Bücher, auf die du theoretisch neugierig bist, die du aber aus einem Grundsatz heraus nicht liest, weil sie z.B. von einem Autor geschrieben sind, den du nicht magst oder weil sie in einem Verlag erscheinen von dem du nicht überzeugt bist?

Bei dieser Frage musste ich erst mal ein wenig überlegen, allerdings fällt mir nichts ein. Wenn ich aber von einem Autor, der mich enttäuscht hat ein Buch sehe, dass mich interessieren würde, würde ich mir wohl gut überlegen ob ich es wirklich kaufen möchte. Bei mir ist es  zumindest meistens so, wenn mich ein Autor einmal nicht überzeugen konnte gefallen mir in der Regel auch die anderen Bücher nicht von ihm. Der Schreibstil ändert sich ja meist nicht sonderlich von Buch zu Buch. 

Kommentare:

  1. Mir fiel gerade ein, dass es eine Autorin gibt, die mir vom Wesen her unsympathisch geworden ist. Interessanterweise fand ich das letzte Buch, das ich von ihr gelesen habe, auch nicht so gut. Aber ich glaube, es war auch tatsächlich (objektiv gesehen) nicht gut. Trotzdem. Wenn ich auf einen Titel dieser Autorin neugierig wäre, würde ich es noch einmal versuchen.
    Das Cover deiner aktuellen Lektüre sieht irgendwie interessant aus. Aber es ist anscheinend High Fantasy, oder? Da kann ich ja (normalerweise) nicht so viel mit anfangen - Ausnahmen bestätigen die Regel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Reihe ist einfach wundervoll und ja ich würde es in den Highfantasy-Bereich einordnen. Es lohnt sich ;)

      Löschen
  2. Huhu und guten Morgen liebe Bettina :)

    Dein aktuelles Buch bzw. die Reihe kenne ich noch nicht, sie ist mir noch nicht bewusst begegnet. Das Cover sieht sehr spannend aus! Denke das wäre "mal wieder" eine Reihe für mich :) die Bewertungen zu diesem Buch sind ja auch super.
    Deine Meinung zu Frage 4 kann ich gut nachvollziehen. Man wird dann einfach skeptisch.
    Wünsche Dir noch einen schönen Sommertag ☼

    Liebe Grüße,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    ich habe mir letztens "The Magician's Guild" gekauft und bin schon sehr gespannt. Eine Freundin von mir ist total der Trudi Canavan Fan aber ich hab noch nix von ihr gelesen :)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hey~
    Trudi Canavan ist auch so was, wo ich mich noch nicht so recht entscheiden konnte, ob ich es lesen will oder nicht. Wer weiß, vielleicht irgendwann mal.
    Ich lese prinzipiell auch alles, was mich interessiert. Auch Autoren, die mich beim ersten Mal vielleicht nicht so überzeugen konnten, kriegen eine zweite Chance, wenn eines ihrer Bücher mich interessiert. Falls ich aber zu oft "enttäuscht" werde, wird der Autor für mich uninteressant ^^
    Aly <3
    Gemeinsam lesen #47

    AntwortenLöschen
  5. Hi Bettina :)
    Die Bücher von Trudi Canavan habe ich total aus den Augen verloren. Früher wollte ich sie unbedingt lesen, aber irgendwie hat sich das mittlerweile gelegt. Dabei würde es mich eigentlich schon interessieren. Vielleicht kommt die Lust irgendwann nochmal wieder zurück.

    ich wünsche dir noch viel Spaß!
    Liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!

    Ich habe die Reihe vor Urzeiten angefangen, allerdings bin ich nicht über Band 1 hinausgekommen. Den habe ich zwar - wie du - auch verschlungen, aber irgendwie fand ich die Geschichte dann doch nur durchschnittlich, sodass ich nicht weitergelesen habe. Vielleicht war ich zu dem Zeitpunkt auch einfach nur mit Fantasy übersättigt. Viel Spaß beim Lesen!

    Viele Grüße, Ramona

    AntwortenLöschen