Dienstag, 13. Oktober 2015

Gemeinsam Lesen



"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die von Schlunzenbücher weitergeführt wird.




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese aktuell "Never Knowing" von Chevy Stevens und bin auf Seite 9/485.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Sorry, Dad, he just left yesterday. 

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden. (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst)

Wer meinem Blog schon länger folgt, weiß wie sehr es mir Chevy Stevens angetan hat. Und nun habe ich mir das nächste Buch von ihr gleich holen müssen und das sogar auf Englisch. Ich hab mich ja bisher immer davor gescheut ein Buch auf Englisch zu lesen. Ich kann zwar ganz gut Englisch sprechen, aber wenn man dann öfter die Sätze wegen einzelner Wörter nicht versteht nimmt mir das einfach den Spaß am Lesen, da ich keine Lust habe die ganze Zeit im Duden blättern zu müssen. 
Bei diesem Buch (ja gut bin erst auf Seite 9 :D) versteh ich bis jetzt alles ohne Probleme und komm gut mit dem Englisch zurecht. 
Der Einstieg in die Geschichte gefällt mir auch sehr gut und ich freue mich schon aufs Weiterlesen :)

4. Die Buchmesse steht in den Startlöchern - morgen gehts los! Kommt ihr auch nach Frankfurt? Wenn ja, was ist euer Highlight auf der Messe? Wenn nein, was würdet ihr gerne erleben wenn ihr hinfahren würdet?

Ich kann leider nicht hinfahren, da mich die Ausbildung zu sehr einspannt und schlichtweg selbst am Wochenende die Zeit fehlt. Da ich bisher auch noch nie auf einer Buchmesse war *schluchz* würde ich sehr gerne einfach einmal die ganze Stimmung und das Feeling dort erleben, Autoren treffen und neue Bücher entdecken. Ich nehme mir auch fest vor, dass es nächstes Jahr klappt, komme was wolle!! :)

Kommentare:

  1. Hallöchen :)
    Dein Buch kenne ich nicht, allerdings lese ich bisher auch nur auf deutsch :)
    Zur Buchmesse fahre ich leider auch nicht, hoffentlich aber nächstes Jahr :D
    Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  2. Huhu! ^^

    Von deinem Buch habe ich bis jetzt noch nichts gehört, aber es sieht auf jeden Fall interessant aus. ;)
    Ich denke, wenn man etwas länger in dem Buch liest, gewöhnt man sich schnell ans Englische, und wenn man auch mehrere englische Bücher liest, fällt einem das irgendwann so leicht wie das Deutsche. Meine Freundin liest mittlerweile sogar lieber auf Englisch als auf Deutsch! :D
    Bei vielen Büchern lohnt es sich ja auch mehr, die in der Originalsprache zu lesen, als die Übersetzung, weil da ja doch viel verloren geht, gerade bei Wortspielen, die man ja nicht so leich übersetzen kann. ;)

    Ich kann auch nicht zur Messe, aber vielleicht nächstes Jahr. ^^

    Viel Spaß noch mit deinem Buch und LG! ♥

    Hier ist mein Beitrag. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)

    Dein Buch sagt mir nichts, aber ich werde es mal im Auge behalten und auf deine Rezi warten. ^^

    Ich gehe zur Messe und drücke die Daumen, dass es bei dir auch irgendwann klappt. :)

    LG
    Anni-chan

    AntwortenLöschen