Dienstag, 3. Mai 2016

Gemeinsam Lesen #14



"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die von Schlunzenbücher weitergeführt wird.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?  

Ich lese aktuell "Die Zwölf" von Justin Cronin und bin auf Seite 57/832.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Dieser Ignacio hier war rosig und gesund - wirklich rosig, als hätte er Rouge auf den Wangen.

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden. (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst)

Zu Beginn gibt es nochmal eine Art Zusammenfassung des ersten Bandes. Das fand ich ganz gut, denn es ist schon etwas her, dass ich den ersten Band gelesen habe und so hatte ich noch einmal die wichtigsten Infos gut zusammengefasst. Dennoch fällt mir der Einstieg in die Geschichte etwas schwer, da sie nahtlos am Vorgänger anknüpft und ich mich erst einmal wieder zurecht finden und in die Atmosphäre eingewöhnen muss. Trotz allem gefällt mir der Anfang bis jetzt sehr gut und ich bin schon gespannt wie es weiter gehen wird. 

4. Beeinflussen Bücher deinen Alltag?

Definitiv JA :D Ich geh so gut wie nie ohne Buch außer Haus und kann auch an keiner Buchhandlung vorbei laufen ohne nicht wenigstens einmal ganz kurz hineingeschaut zu haben. Nur zum schauen, ihr kennt das ja bestimmt ;)
Würden in meinem Bekanntenkreis mehr Leute ebenfalls gerne lesen, würde ich wohl auch den ganzen Tag über nichts anderes außer Bücher reden. Aber leider ist mein Partner so ziemlich der Einzige in meinem näheren Umfeld, der gerne mal liest. 

1 Kommentar:

  1. Hy!

    Die Zwölf habe ich auch schon gelesen und ich war total enttäuscht von dem Buch. Ich fand es langweilig. Mein Partner ist auch der einzige der liest.

    lg backmausi81
    http://mausisleselust.blogspot.de/2016/05/gemeinsam-lesen-19.html

    AntwortenLöschen