Dienstag, 28. Juni 2016

Gemeinsam Lesen #21



"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die von Schlunzenbücher weitergeführt wird.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese derzeit "Zwölf Wasser - Zu den Anfängen" von E. L. Greiff und bin auf Seite 262/593.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Feinfaserige Wolken webten ein Netz an den blauen Himmel. 

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden. (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst)

Kennt ihr das, wenn ihr ein Buch lest und nicht wisst ob ihr es jetzt gut oder schlecht finden sollt? So geht es mir jedenfalls im Moment mit diesem hier. Laut Klappentext soll es um drei Frauen gehen, die das Wasser lesen können und sich auf den Weg zu zwölf Quellen machen, da die Welt in Gefahr schwebt. Begleitet werden sie u.a. von einem Hirten. Nun geht es im Buch ca. 100 Seiten lang erst mal nur um den Hirten und sein Leben, seine Heimat usw. Von den Frauen keine Spur. Dann kommen nochmal um die 50 Seiten in denen ein weiterer Begleiter "vorgestellt" wird und ca. um Seite 200 kommen wird dann doch mal zu den Frauen. Also nach einem Drittel des Buches...
Bis jetzt weiß man immer noch nicht viel über sie, naja eigentlich gar nichts und ich bin nun schon fast bei der Hälfte des Buches. 
Die Passage über den Hirten war nun zwar nicht uninteressant, aber irgendwie nervt es mich immer total wenn Klappentext und Inhalt so weit auseinander gehen. 

4. Isst oder trinkt du gerne beim Lesen? Wenn ja was?

Essen tue ich nicht so gerne während dem Lesen weil mich das meistens eher stört. Trinken gibt es allerdings schon, wobei ich hier keine speziellen Vorlieben habe. An kalten verregneten Tagen gibt es meistens Tee an heißen Sommertagen Wasser oder einen Eiskaffe oder Saft. Ganz wie ich gerade Lust habe. 

Kommentare:

  1. HI
    das ist ja frustrierend, wenn man nicht das bekommt, was man erwartet, andererseits bin ich immer froh, dass ich zwar einmal den Klappentext lese, dann aber das schnell vergesse und ich dann einfach ohne Informationen an das Buch heran gehen kann und mich dann überraschen lassen darf.
    Aber ich hab auch Bücher die ich nicht weiß ob ich diese gut oder schlecht finde, das kann aber auch an vielen vielen anderen Punkten liegen :).

    Ich hoffe das Buch erfüllt dich noch und du hast noch richtig Freude mit diesem Buch :).

    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      also wenn ich ein Buch einmal weglege, dann für immer^^ Abbrechen und wieder anfangen gibts bei mir nicht. Entweder ich kämpf mich gleich durch oder gar nicht. Irgendwie eine Macke von mir :D

      Lg
      Bettina

      Löschen
  2. Hey :-)

    Wie schade! Es ist immer sehr frustrierend, wenn der Inhalt nicht verspricht, was der Klappentext anbietet.
    Ich trinke und esse eigentlich auch ungerne beim Lesen.

    Liebe Grüße
    Jenny♡
    Gemeinsam Lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jenny,

      ja frustriert bin ich im Moment auch ein bisschen. Der Inhalt ist durchaus interessant, aber wenn mir eben im Klappentext die Geschichte drei junger Frauen angeboten wird möchte ich nicht etwas über Hirten lesen. Dann hätte ich mir ja ein Buch zu Hirten kaufen können...

      LG
      Bettina

      Löschen
  3. Guten Morgen!
    Das Buch hat ein wunderbares Cover, gefällt mir wirklich sehr gut!
    Ich finde es faszinierend, wie manche sehr gerne beim lesen essen/naschen und das dafür total ablehnen. :D
    Hab diese Woche auch mitgemacht und würde mich freuen, wenn du bei mir vorbeischaust. :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      beim Trinken muss ich auch immer aufpassen, da ich etwas tollpatschig bin und meine Gläser und Tassen ständig umkippe^^

      LG
      Bettina

      Löschen
  4. Hei

    Das Buch hab ich auf meiner Wunschliste. Du machst mir grad ein wenig Angst ;-) Ich kenn das, wenn man nicht weiss, ob ein Buch gut ist, oder nicht. Ich lege das Buch dann meistens ein paar Tage zur Seite, beginne was anderes. Wenn ich danach noch wissen will, wie es weitergeht, lese ich weiter. Wenn nicht ... geht es ins Regal zurück oder gar ganz fort.

    HIER mein Lesestatus.

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Katy,

      Angst wollte ich mit meiner Meinung keine verbreiten ;) Der Inhalt ist auch nicht schlecht nur nicht eben das was ich laut Klappentext zu erwarten habe. Und das frustriert.

      LG
      Bettina

      Löschen
  5. Huhu Bettina,

    ich esse und trinke beim Lesen eigentlich gar nicht. Das Trinken vergesse ich immer und beim Essen habe ich Angst die Bücher zu versauen ;D

    Gemeinsam Lesen #76 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bettina

    Stimmt, das ist bei Büchern leider oft so und immer sehr ärgerlich. Ich habe schon viel von der Reihe gelesen und bin zeitweise auch immer wieder darüber gestolpert. Die Cover gefallen mir auf jeden Fall sehr :-)

    Meinen Beitrag findest du direkt hier und ich wünsche dir nun natürlich noch einen schönen (Lese-)Abend :-)

    Livia

    AntwortenLöschen