Dienstag, 13. Dezember 2016

Gemeinsam Lesen #42



"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die von Schlunzenbücher weitergeführt wird.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese aktuell "Die Therapie" von Sebastian Fitzek und bin auf Seite 1/332.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Als die halbe Stunde verstrichen war, wusste er, dass er seine Tochter nie wieder sehen würde.

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden. (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst)

Ich bin schon so gespannt auf den nächsten Fitzek. Bislang konnte er mich mit jedem seiner Werke begeistern und ich denke dieses hier wird auch großartig :)

4. Wenn du liest, tauchst du dann so richtig ab, dass du deine Umgebung nicht mehr wahr nimmst?

Ja, bei richtig guten Büchern kommt das immer vor. Ich versinke dann total in der Welt der Geschichte und vergesse einfach alles um mich herum. Meistens überhöre ich dann sogar die Türklingel oder das Telefon :D

Kommentare:

  1. Hey,

    Toll, dass du so komplett in den Büchern abtauchen kannst. Ich mag es sehr, wenn beim Lesen eines Buches richtiges Kopfkino aufkommt, komplett alles ausblenden tue ich dann dennoch nicht.
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem Fitzek-Roman!

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Hey Bettina,

    ein Fitzek ♥ Die Therapie hatte ich auch schon gelesen und wünsche dir daher viel Lesevergnügen. Ich hoffe, dass es dir gefallen wird :)

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  3. "Die Therapie" war ja sein Debüt, wenn ich mich nicht irre. Und auch das erste Buch, das ich je von ihm gelesen habe. Und ich habe es GELIEBT!!!! Ich habe damals die ganze Nacht durch gelesen, weil ich einfach wissen musste, wie es ausgeht. Das hat der Autor nur bei "Seelenbrecher" noch mal geschafft und einige seiner neueren Werke finde ich nicht mehr so gut. Aber oh my, dieses Buch war große Klasse.

    https://punktundende.blogspot.de/2016/12/gemeinsam-lesen-4.html

    AntwortenLöschen