Dienstag, 31. Januar 2017

Gemeinsam Lesen #48



"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die von Schlunzenbücher weitergeführt wird.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese aktuell "Das Haus in der Nebelgasse" von Susanne Goga und bin auf Seite 1/447.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Katie wankte die Treppe hinunter, glitt aus und konnte sich gerade noch an den Mauersteinen abstützen, sonst wäre sie gefallen.

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden. (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst)

Ich habe das Buch beim Bloggerportal angefragt und freue mich schon sehr darauf. Zum Inhalt kann ich noch nichts sagen, da ich es heute oder morgen erst anfange zu lesen. 

4. Auf welches Buch hast du dich schon mal total gefreut und wurdest enttäuscht?

Da gibt es leider gleich mehrere Bücher die ich nennen könnte, z.b. Girl on the train, Sturmhöhe, Fifty Shades of Grey, City of Bones und diverse Thriller. Die Liste könnte ich noch ein Weilchen fortsetzen, aber das sind alle die mir gerade spontan ohne zu überlegen eingefallen sind.

Kommentare:

  1. Huhu,

    City of Bones mochte ich ja noch ganz gern, aber alles was danach kam nicht mehr so. Teil 6 hab ich im Januar ausgelesen und der lag mir auch nicht wirklich.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/01/31/gemeinsamlesen-67-mit-bernhard-hennens-drachenelfen/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bettina

    Ich hoffe du wirst von deinem aktuellen Buch nicht enttäuscht. Ich habe es mir auch schon öfter angesehen. Im Moment habe ich jedoch genügend Lesestoff.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Mein Beitrag: Hier

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bettina, :)
    City of Bones fand ich auch nur okay. Ich werde auch weiterlesen, weil ich schon Band 2 und 3 auf dem SuB habe, aber so richtig ist die Motivation nicht da.^^
    Ich wünsche dir mit deinem Buch viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    dein Buch steht auf meiner Wunschliste und ich hoffe, es wird dir gefallen :) Viel Spaß beim Lesen!
    "Shades of Grey" fand ich nicht schlecht, aber ich habe bei dieser Reihe auch nie etwas anderes als seichte Unterhaltung (und ein paar Lacher) erwartet, von daher konnte ich gar nicht enttäuscht werden^^ "City of Bones" fand ich auch ganz gut, aber ich kann verstehen, wieso man es als Enttäuschung ansehen kann.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hey =)

    also die vierte Frage hat mir heute schon einige Herzattacken beschert ^^.
    City of Bones fand ich damals richtig gut, aber bei Girl on the Train hatte ich doch eine ganz andere Vorstellung. Bei Fifty Shades of Grey fand ich zumindest noch den ersten Tail ganz nett =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    Es gibt wohl tatsächlich einige Leute mehr, als ich dachte, die die "Shades of Grey"-Bücher nicht mochte, dabei muss ich sagen, haben mir die Bücher mehr gefallen als der Film. Vor allem der letzte Teil war der beste von dreien.
    Hier auch mein Beitrag dazu, wenn du mal vorbeischauen willst :)

    Liebe Grüße
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hey Bettina :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, ist aber auch nicht unbedingt mein Geschmack.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen :D

    Fifty Shades of Grey war wirklich eine Enttäuschung, die Story aus seiner Sicht ist fastnicoch schlimmmer. Der Film war ja eine Katastrophe ...
    City of Bones liebe ich.

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bettina,
    na dann wünsch ich dir die Tage mal ganz viel Spaß mit deiner aktuellen Lektüre.
    Das Cover gefällt mir .. wirkt sehr geheimnisvoll irgendwie ;)
    Vielleicht erfahren wir ja nächste Woche mehr über deine Meinung dazu ?

    Zu deinen Enttäuschungen ... Shades of Grey hab ich geliebt ;) Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich doch die Geschmäcker sind ;)

    LG Bibi
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  9. Hey,
    dein aktuelles Buch kenne ich nicht, aber ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen! :)

    Schade, dass dich so viele Bücher enttäuscht haben.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen