Samstag, 1. Juli 2017

Monatsrückblick Juni 2017


Hey meine Lieben, 

irgendwie ist der Juni echt schnell zu Ende gegangen und wir haben tatsächlich schon wieder ein halbes Jahr rum. Wahnsinn, wie schnell die Zeit immer vergeht oder?
Der Juni war ein sehr guter Lesemonat und ich habe viele schöne Lesestunden gehabt, neue Autoren für mich entdeckt und meinen SuB (ein ganz kleines bisschen) erweitert. 
Aber hier sind alle Fakten im Überblick:




Gelesene Bücher

 
 


 Highlight des Monats


"Die Zwerge" habe ich mir von einem guten Freund ausleihen können, da ich sehr gerne endlich einmal ein Buch von Markus Heitz lesen wollte. Und was soll ich sagen, ich lieeeeeebe diesen Reihenauftakt so so sehr! Bereits seit Herr der Ringe bin ich begeisterter Fan von Zwergen und nun mag ich das bärtige Volk noch mehr. Tungdil und seine Gefährten begeben sich auf eine spannende und abenteuerliche Reise und dabei lernt man nicht nur einiges über ihre Feinde, sondern auch über das Land der Zwerge und ihre Völker. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung! (5/5 Herzen)




Flop des Monats


Dieses Buch war eine sehr herbe Enttäuschung für mich. Die Geschichte verliert sich immer wieder in Nebensächlichkeiten und in den inneren Monologe der beiden Hauptfiguren. Dadurch entstehen viele unnötige Längen und ich war irgendwann so sehr gelangweilt, dass mich der Ausgang der Geschichte eigentlich schon gar nicht mehr interessiert hat. Dennoch habe ich mich tapfer durch die Seiten gekämpft, nur um dann am Schluss festzustellen, dass mir bereits von Anfang an der Ausgang der Geschichte klar war. Gelohnt hat sich dieses Buch definitiv nicht. (2/5 Herzen)



Mein Monatsrückblick in Zahlen:

Gelesene Bücher: 8
Gehörte Bücher: 1
Neuzugänge: 9
Gelesene Seiten dieses Monats: 3.832
Gelesene Seiten dieses Jahres: 21.505
Durchschnittliche Seiten pro Tag: 127


Liebe Grüße
eure

Kommentare:

  1. Hi Bettina!

    Das sieht doch nach einem tollen Lesemonat aus!
    Die Zwerge liest mein Sohn gerade - das möchte ich auch unbedingt noch lesen!

    Ich bin jetzt auch auf den Geschmack von Markus Heitz gekommen. Mein erstes Buch von ihm war Wedora. Allerdings hatte ich das in dem Glauben gelesen, dass es ein Einzelband ist und da war mein Empfinden etwas gemischt, weil vieles noch offen blieb. Aber jetzt freu ich mich sehr auf die Fortsetzung!
    Mittlerweile hab ich auch Ritus und Sanctum von ihm gelesen und bin begeistert. Und auch von Des Teufels Gebetbuch! Ich werde also definitiv noch mehr von ihm lesen!
    "Blutportale" ist ja auch grade frisch bei mir eingezogen :D

    Ich wünsch dir einen guten Start in den Juli!
    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ja Markus Heitz schreibt wirklich ganz toll und ich bin schon sehr gespannt auf weitere Werke von ihm.

      Alles Liebe
      Bettina

      Löschen
  2. Hallo Bettina,

    da hattest du ja einen schönen Lesemonat ♥
    Mich interessiert ja das neue Buch von Mary Kubica, auch wenn es dein Flop war. Aber ich weiß noch nicht, ob ich es mir irgendwann holen soll :D Vielleicht, wenn ich es mal bei Tauschticket finde.

    Die Zwerge möchte ich auch unbedingt mal lesen. Ich habe auch Bücher von Markus Heitz auf dem SuB, aber noch nichts von ihm gelesen.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Charleen,

      Markus Heitz' "Zwerge" kann ich dir nur ans Herz legen, das Buch war wirklich traumhaft.

      LG
      Bettina

      Löschen
  3. Hallo Bettina,

    deine Begeisterung bzgl. den "Zwergen" kann ich absolut verstehen. Ich liebe diese Reihe und sie ist einfach nur großartig. Ganz viel Spaß weiterhin.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Uwe,

      ich bin schon sehr gespannt wie die Reihe sich weiter entwickeln wird. Danke dir!

      LG
      Bettina

      Löschen
  4. Hey Bettina,

    na da hast du aber einige Bücher geschafft :) Ich kenne noch keins davon. Das Cover von Rette mich vor dir finde ich aber sehr ansprechend :) Das muss ich mir mal näher anschauen :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      "Rette mich vor dir" ist der zweite Band einer Reihe und ich kann sie dir nur empfehlen, die Geschichte entwickelt sich sehr schön und spannend weiter.

      LG
      Bettina

      Löschen