Donnerstag, 20. August 2015

Top Ten Thursday



10 Bücher, mit denen du ein besonderes Erlebnis verbindest



Bei mir gibt es heute nur eine Top 7, da mir einfach keine weiteren Bücher eingefallen sind, mit denen ich ein wirklich besonders Erlebnis hatte. 








Die Reihe von Kommissar Kluftinger, die mit Milchgeld beginnt, ist so ziemlich die einzige Reihe bei der meine Familie Lust auf Lesen bekommt. Die Krimis spielen in der Umgebung, in der wir leben und es ist immer wieder schön gemeinsam auf den nächsten Band zu fiebern. 
Harry Potter muss ich wohl nicht viel zu sagen. Es hat meine Kindheit begleitet und meine Leidenschaft für Fantasy geweckt, ich liebe diese Bücher einfach und kann sie nicht oft genug lesen. 
Meine erste Rezension auf diesem Blog war Lügentanz und das war für mich auch ein besonderer Moment als ich sie veröffentlicht habe. 
Mit Gefährliches Spiel habe ich vor kurzem an meiner ersten Blogtour teilgenommen, bei der ich viel Spaß hatte. 
Sämtliche Bücher von TKKG wurden bei mir in der Kindheit verschlungen und ich war regelrecht süchtig nach dieser Reihe. Ich hatte auch dutzende Hörkassetten (wer kennt dich noch :D ) davon. 
Das Feuer des Mondes ist ein Spielbuch und ich habe es auf lovelybooks bei einer Leserunde gewonnen. Es war mein erstes Spielbuch und ich hatte sehr viel Freude damit und auch viel Spaß bei der Leserunde. Ein Spielbuch ist wirklich ein sehr interessantes und ganz anderes Lesevergnügen als man es sonst hat und es war bestimmt nicht mein letztes Spielbuch.


Liebe Grüße
eure




Kommentare:

  1. Huhu liebe Bettina,

    wie oft mir heute schon der Harry über den Weg gelaufen ist :D
    Tolle Bücher hast du dir da ausgesucht. Gemeinsam haben wir aber heute nichts.

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja cool! Zwar habe ich das Spielbuch nicht auf meiner Liste, aber es gehört zu meinen Lieblingsbüchern! Auch Harry Potter sehe ich wieder, ziemlich viele haben ihn auf der Top Ten, genau wie ich.
    Hier meine Liste: http://lizoyfanes.blogspot.com/2015/08/top-ten-thursday-10-bucher-mit-denen-du.html

    lg Julia von Lizoyfanes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Julia,

      ja ich hatte richtig viel Spaß mit dem Buch, obwohl ich mehrfach gestorben bin xD

      LG
      Bettina

      Löschen
  3. Huhu,

    bei HP hab ich Teil 7 genommen.

    Oh, wie gern hab ich von TKKG gelesen. ich hab die Hörbücher und Bücher geliebt. Auch wenn ich als Buch wesentlich weniger gelesen hab.

    Hier ist meine Liste:

    https://lesekasten.wordpress.com/2015/08/20/top-10-thursday-10-buecher-die-du-mit-einem-besonderen-ereignis-verbindest/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Corly,

      ich habe damals regelmäßig das halbe Regal in meiner Bücherei leer geräumt um die Bücher zu lesen. :)

      LG
      Bettina

      Löschen
    2. Oh na dann hattest du ja zu Tun.

      LG Corly

      Löschen
    3. Ich bin jedes Mal mit einer Klappbox in die Bücherei und ich glaube alle Angestellten kannten mich damals auch. Ich war die Leseverrückte ;)

      Löschen
    4. Ja das kenn ich wobei ich früher gar nicht ganz so leseverrückt war wie heute und nicht wirklich in die Bücherrei gehe. ;)

      Löschen
  4. Hi Bettina!

    Harry Potter habe ich auch auf der Liste und auch das Buch mit dem mein Blog begonnen hat.
    Hier geht es zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße,
    André

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    Regionalkrimis mochte ich früher nicht so sehr, aber inzwischen lese ich sie auch gerne! Ulkigerweise noch nicht mal unbedingt solche, die hier in der Umgebung spielen, sondern gerne auch Ostfriesen- und Taunus-Krimis. :-)

    Harry Potter kam erst raus, als ich schon erwachsen war, aber ich verbinde trotzdem viele positive Erinnerungen damit. Ich liebe die Bücher immer noch.

    "Lügentanz" habe ich noch nicht gelesen, aber "Hirngespenster" von der Autorin fand ich richtig, richtig gut. :-D

    TKKG habe ich als Kind auch verschlungen, und Spielbücher habe ich als Jugendlich sehr geliebt! Ich wusste gar nicht, dass es da auch "modern" gibt, ich dachte immer, das sei so was, was in den 80ern mal in war. ;-)

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit TKKG und dem modern gehts mir ähnlich wie dir.

      LG Corly

      Löschen
  6. Lektüre, die meiner ganzen Familie Lust aufs Lesen macht, wird es wohl nie geben, dazu rangiert unser Leseverhalten zu sehr zwischen *höchstens mal den Angebotsflyer des Lieferservice", "nur maximal 100 Seiten", "bloss Kurzgeschichten" und "nichts unter 500 Seiten". ;)

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut ja da könntest du wohl Recht haben, dass das bei deiner Familie ein wenig schwierig wird :)

      Löschen
  7. Hey,

    was ist denn ein Spielbuch, wenn ich das mal so ganz dumm fragen darf? Da habe ich bisher noch nie was von gehört, glaube ich...
    Zu den Kassetten: Da hab ich auch noch jede Menge von, wenn auch eher Fünf Freunde. :) Leider sind die meisten so durchgehört, dass sie jedes Mal einen Bandsalat produzieren. Aber zum Glück gibt es ja auch noch Schallplatten... xD Zu TKKG an sich muss ich sagen, dass ich das zwar ganz cool fand und auch einige Bücher gelesen und Kassetten und CDs gehört habe, dass ich aber eindeutig zu den Fans der drei Fragezeichen gehöre - auch auf die Gefahr hin, mich hier jetzt unbeliebt zu machen. :D

    Ganz liebe Grüße,
    Jenny
    http://jennys-buecherkiste.blogspot.de/

    AntwortenLöschen