Sonntag, 19. Mai 2019

[Leselaunen] Sucht-Nachschub


Hey meine Lieben, 

"Leselaunen" werden von der lieben Trallafitti geleitet. Schaut doch mal vorbei, jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen :)



Aktuelle Bücher
      


Zu Beginn der Woche hatte ich Ritus angefangen. Da bin ich mir aber noch nicht so ganz sicher wie ich es finden soll. Als ich dann Mitte der Woche Das Spiel des Barden zugeschickt bekommen habe, musste ich dieses einfach zwischen rein schieben. Bislang gefällt mir vor allem die Art der Erzählung richtig gut, weil es mal etwas Neues ist und sich stark von anderen Geschichten abhebt. Auch die Figuren überzeugen in ihrer Rolle. 


Momentane Lesestimmung

Während der Schulzeit komm ich leider immer nicht ganz so oft zum Lesen wie ich es gerne würde, aber das wird sich nun zum Glück wieder ändern :)



Und sonst so? 
Blogkram

Diese Woche sind 5 Beiträge (Leselaunen ausgenommen) online gegangen: 


Rezension | Mein Jahr in den Bergen | Paolo Cognetti

Gemeinsam Lesen
Top Ten Thursday
Neuerscheinungen im Juni
Rezension | Wer sich umdreht oder lacht | Mel Wallis de Vries





Zitat der Woche

Achte auf deine Gedanken, denn sie sind der Anfang deiner Taten.




Mitten aus dem Leben

Mein aktueller Schulblock ist endlich vorbei und es geht wieder zurück in die Arbeit und damit auch in meine neue Filiale. Ich freue mich schon total darauf!!
Ansonsten gab es diese Woche viele neue Bücher, die ich euch aber gerne in einem separatem Post zeigen möchte. 




Wie war denn eure Woche?


Alles Liebe
eure

Samstag, 18. Mai 2019

[Rezension] Wer sich umdreht oder lacht...

© luebbe.de/one
Das Buch gibts hier: Klick mich!

An einem warmen Sommerabend wird in einem viel besuchten Park die Leiche eines Mädchen gefunden. Die einzige Spur führt zu Snapchat. Dort hat der Mörder die letzten Minuten des Opfers mit der Welt geteilt. Als weitere Morde folgen und Videos gepostet werden, gerät eine ganze Stadt in Panik. Auch Mandy fühlt sich längst nicht mehr sicher, denn die getöteten Mädchen waren alle so alt wie sie und wohnten in der Nähe. 


Die Geschichte wird uns aus der Ich-Perspektive von Mandy erzählt. Zunächst lernen wir sie, ihre Familie und auch deren aktuelle Sorgen und Nöte näher kennen. Man bekommt einen guten Einblick in das Leben von Mandy und das ist gerade alles andere als einfach. 
Obwohl mich ihre private Situation mitgenommen hat, bin ich mir bis jetzt nicht sicher, wozu die Autorin diese überhaupt eingebaut hat. Mit der eigentlichen Story hat die nämlich so gar nichts zu tun. 

Die Erzählperspektive wechselt immer wieder kurz, wenn man die letzten Momente der Opfer miterleben darf. Da es sich um einen Jugendthriller handelt, sind diese Augenblicke zwar durchaus spannend und nervenaufreibend geschrieben, allerdings nicht grausam. Statt der Gewalttat selbst steht vielmehr das Motiv des Mörders im Vordergrund. 

Für mich war bis zuletzt nicht absehbar wer tatsächlich der Täter ist. Nach der Auflösung verlief mir die Erklärung drumherum allerdings zu konstruiert, zu künstlich und ich war doch irgendwie enttäuscht. Keine Ahnung was genau ich erwartet hatte, aber das auf jeden Fall nicht. Angesichts der Morde hätte ich mir mehr erhofft als diese schnelle Abhandlung. 


"Wer sich umdreht oder lacht" konnte mich zwar ganz gut unterhalten, ich bin mir allerdings sicher, dass das Buch keinen bleibenden Eindruck bei mir hinterlässt und schon bald aus meinem Gedächtnis verschwinden wird. Das gewisse Etwas hat leider gefehlt.


Donnerstag, 16. Mai 2019

Neuerscheinungen im Juni


Hey meine Lieben, 

mein SuB ist abgebaut und ich brauche ganz dringend Buchnachschub. Daher habe ich mal einen Blick auf die Neuerscheinungen im Juni geworfen und hier seht ihr wie immer meine Must-Haves: 


Das Rosenpalais
Erscheinungsdatum: 04.06.2019

Koblenz in den Goldenen Zwanzigern: Die Firma des einstmals erfolgreichen Süßwarenfabrikanten Felix Dorn steht kurz vor dem Bankrott. Sein Sohn Eric, der traumatisiert aus dem Krieg zurückgekehrt ist, zeigt kein Interesse daran, sich um das Geschäft zu kümmern. Ganz anders seine Tochter Ella, die mit einer neuen Idee den einstigen Wohlstand der Familie zurückerobern möchte - gegen den Willen ihrer Verwandten, die andere Pläne mit ihr haben. Sie will sich auf Schokolade spezialisieren, ein Luxusgut, das großen Gewinn verspricht...







Nadelherz
Erscheinungsdatum: 10.06.2019

Bei einer Wanderung verschwinden zwei junge Frauen spurlos. Erst ein Jahr später wird Tessa aus den Fängen ihres Entführers befreit, der bei der Rettungsaktion stirbt. Für die Freundin kommt jede Hilfe zu spät. Als Tessa ein mit Nadeln gespicktes menschliches Herz per Post erhält, ahnt sie, dass der Albtraum noch nicht vorbei ist. Hat ihr Peiniger einen Nachfolger bestimmt? Doch sie will kein Opfer mehr sein und bringt sich damit erneut in höchste Gefahr...








Die kleine Straße der großen Herzen
Erscheinungsdatum: 18.06.2019

In den letzten drei Jahren ist viel passiert in der Valerie Lane. Die kleine Tochter von Laurie, der Besitzerin des Teeladen, hat ein Geschwisterchen bekommen, Chocolatière Keira hat sich getraut, und Orchid ist ihrer großen Liebe gefolgt. Doch auch wenn nicht mehr alle beisammen sind und sich vieles verändert hat, herrscht doch Zufriedenheit in der kleinen Straße im Herzen Oxfords, denn nach wie vor halten alle zusammen und versuchen Gutes zu tun. Doch dann passiert etwas, mit dem niemand gerechnet hätte, und die Frauen der Valerie Lane erfüllen einer lieben alten Freundin einen großen Wunsch...





R.I.P.
Erscheinungsdatum: 24.06.2019

Er mordet kalt und brutal: Zwei Jugendliche sind seine Opfer. Über Social Media müssen Freunde deren letzte qualvolle Minuten mitansehen. Und dieser Mörder ist noch nicht fertig: Ein weiterer Junge wird vermisst.  Was verbindet die Jugendlichen? Wer glaubt, sie verdienten den Tod? Und kann der Junge noch gerettet werden?











Die Frau im Seidenkleid
Erscheinungsdatum: 24.06.2019

Londin, 18. Jahrhundert: Esther, Ehefrau eines hugenottischen Seidenwebers, führt ein privilegiertes und doch sehr eingeschränktes Leben, das von rigiden Moralvorstellungen beherrscht wird. Heimlich rebelliert sie, sucht sich kleine Freiheiten. Gegen den Willen ihres Mannes entwirft sie eigene Stoff- und Seiden muster, setzt sich an der Seite eines jungen Gesellen sogar selbst an den Webstuhl. Zudem hat sie Sara ins Haus geholt, die sie aus dem Hurenhaus gerettet hat und von derer wahrer Herkunft niemand wissen darf. Als die Situation im Haus des Seidenwebers sich dramatisch zuspitzt, sind die beiden über alle Standesgrenzen aufeinander angewiesen...




Die Tochter des Saphirhändlers
Erscheinungsdatum: 28.06.2019

Ceylon, 1035. Louisa Reeve, Tochter eines erfolgreichen Edelsteinhändlers, ist glücklich verheiratet mit dem Geschäftsmann Elliot. Als dieser tödlich verunglückt, erfährt sie nach und nach, dass er ein Doppelleben führte. Eines Tages besucht Louisa die koloniale Zimtplantage Cinnamon Hills, an der ihr Mann Anteile besaß, und lernt den raubeinigen Naturburschen Leo kennen, der mehr über Elliot zu wissen scheint, als er vorgibt. Und während die herrliche Plantage ihren magischen Zauber entfaltet, gerät Louisas Herz nicht nur wegen Elliots schockierendem Verrat zunehmend in Aufruhr...






Im Juni wird mein SuB wieder kräftig wachsen und tatsächlich sind dieses Mal viele romantische Bücher dabei. Da ich in diesem Genre länger nichts mehr gelesen habe, kommt das aber genau richtig! Auf welche Bücher im Juni freut ihr euch schon?



Alles Liebe
eure