Dienstag, 19. Januar 2016

Gemeinsam Lesen #03



"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die von Schlunzenbücher weitergeführt wird.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?  

Im Moment lese ich "Mit ganzer Seele" von Rachel Vincent und bin auf Seite 134/300.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Also, wer ist dieser Todd eigentlich?", fragte ich zwischen zwei Schlucken Cola. 

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden. (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst)

Über die Soul Screamer - Reihe bin ich in letzter Zeit immer wieder gestoßen und habe sehr viel Begeisterung darüber mitbekommen. Außerdem ist das Cover einfach ein Traum und wirklich wunderschön gestaltet. Daher durfte der Auftakt diesen Monat nun endlich bei mir einziehen und knapp die Hälfte habe ich gestern bereits verschlungen. Ich finde die Geschichte unglaublich interessant und habe vor wenigen Seiten erfahren, was genau mit Kaylee los ist und was es genau mit Nash auf sich hat. Die beiden gefallen mir richtig gut (zusammen) und ich hoffe da entwickelt sich noch mehr zwischen den beiden ;)

4. In seiner Schulzeit begegnen einem diverse Bücher. Kannst du dich noch an einige davon erinnern? Sind sie in guter oder schlechter Erinnerung geblieben?


Da fallen mir sofort zwei Bücher ein, die wir damals ich glaube am Ende der Grundschule gelesen haben. Zum einen "Potilla und der Mützendieb" und zum anderen "Das Vamperl". Beide Bücher habe ich geliebt, ja eigentlich sogar die ganze Klasse und selbst die lesefaulen Jungs hatten Spaß daran. Ich habe die Bücher auch in den Jahren danach immer wieder mal gelesen, da beide Geschichten wirklich wundervoll sind. 



Kommentare:

  1. Hey hey :)

    Die Soul Screamer subben bei mir noch. Bin ja mal gespannt auf deine Meinung.
    Aw, deine Schulbücher sind ja niedlich. Grundschule, nehme ich an. ;)

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anni,

      ja beide Bücher habe ich damals in der Grundschule gelesen und sie geliebt :)

      Liebe Grüße
      Bettina

      Löschen
  2. Huhu Bettina,

    ohh ein Buch von Cornelia Funke :-) Ich bin ein riesiger Fan von ihr! Obwohl mir "Potilla und der Mützendieb" nicht ganz so gut gefallen hat wie andere ihrer Bücher.
    Über die Soul Screamer Reihe bin ich auch schon öfters gestolpert, aber irgendwie ist sie bisher noch nicht bei mir eingezogen.

    Hier geht es zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Huhuu,
    dein Buch sieht echt interessant aus. Ist das auch gruselig? Und ganz wichtige Frage: Ist das so ein halber Liebesroman? :D Ich bin nämlich gerade auf der Suche nach spannenden Büchern, die nicht eigentlich Liebesromane sind, aber so tun, als wären sie Thriller oder so :D
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      gruselig würde ich es aktuell nicht bezeichnen, eher spannend. Und Gefühle spielen schon eine Rolle, wie stark kann ich noch nicht ganz sagen, aber ich vermute, dass die Liebesgeschichte noch etwas größer wird.

      LG
      Bettina

      Löschen
  4. Huhu Bettina,

    Soul Screamer ist eine meiner Lieblingsreihen. Die Bücher sind soooo toll und ich wünsche dir ganz viel Spaß beim weiterlesen :) Wirklich schade ist nur, dass die Bücher nach dem fünften Band nicht mehr übersetzt wurden und man sie somit nur auf englisch lesen kann -.- So habe ich den sechsten und siebten Band schon seit über einem Jahr auf dem SuB liegen :/ Dabei ist die Reihe soooo toll...

    Liebe Grüße
    Jenny

    http://jennybuecher.blogspot.de/2016/01/gemeinsam-lesen-54.html

    P.S.: Ich weiß gar nicht, wie ich es fragen soll... Hast du dein mögliches zweites Exemplar von Witch Hunter vielleicht schon jemandem versprochen? Ich habe die Aktion verpasst und die Erscheinung dauert noch so lange...

    AntwortenLöschen