Mittwoch, 1. Februar 2017

Monatsrückblick Januar 2017


Hey meine Lieben, 

schon wieder ist der erste Monat des neues Jahres vorbei. Irgendwie ist die Zeit nur so dahin geflogen. Gelesen habe ich im Januar allerdings etwas weniger, dafür gab es eine hohe Anzahl Neuzugänge, die darauf warten verschlungen zu werden. Aber hier nun die Fakten auf einen Blick:


Gelesene Bücher


 




 Highlight des Monats


"Anklage" hat mich ziemlich überrascht. Ich war zunächst etwas skeptisch und hatte die Befürchtung, dass das Buch sich ganz schön in die Länge ziehen könnte, da ich diese Erfahrung schon öfter bei Werken mit Anwälten und deren Kanzleien, gemacht habe. Doch es kam ganz anders. Die Fälle haben mich berührt und mitgerissen, das Leben der Menschen ist ein harter Kampf, den sie täglich aufs Neue führen und mich konnte John Grisham mit diesem Werk restlos überzeugen. Ich freue mich schon sehr auf weitere Werke von ihm. (5/5 Herzen)


Flop des Monats


"Zwergenbann" ist der zweite Band der Reihe, was mir leider erst aufgefallen ist als ich begonnen hatte das Buch zu lesen. Den Auftakt kenne ich leider noch nicht. Der Einstieg war dennoch recht leicht und ich hatte keine Probleme dem Verlauf der Geschichte zu folgen. Allerdings zieht sich alles ziemlich in die Länge und Spannung wollte einfach nicht aufkommen. Aus diesem Grund habe ich das Buch dann auch abgebrochen, ich konnte mich einfach nicht mehr aufraffen weiter zu lesen. (2/5 Herzen)


Mein Monatsrückblick in Zahlen:

Gelesene Bücher: 8
Neuzugänge: 12
Gelesene Seiten dieses Monats: 3.424
Gelesene Seiten dieses Jahres: 3.424
Durchschnittliche Seiten pro Tag: 110


Liebe Grüße
eure


Kommentare:

  1. Hi Bettina!

    Das war ja ein schöner erster Lesemonat in diesem Jahr für dich :)

    Young Elites hat mir super gefallen! Under Ground war solala und Magisterum konnte mich gar nicht begeistern.
    Saving Grace möchte ich auch noch lesen, da drauf bin ich schon sehr gespannt!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      Under Ground fand ich auch so mittelprächtig und Magisterium hat mir recht gut gefallen. Saving Grace war klasse!

      LG
      Bettina

      Löschen
  2. Hallöchen Bettina,

    du hast aber tolle Bücher gelesen :)
    Young Elite und Magisterium liegen leider noch auf meinem SuB.
    Hier ist mein Monatsrückblick.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      also Young Elites solltest du auf jeden Fall schnell lesen, das Buch ist wirklich toll!

      LG
      Bettina

      Löschen