Montag, 7. August 2017

Thriller Genre

Hey meine Lieben, 

viele würden vermutlich im ersten Moment denken Krimi und Thriller sind doch fast das Gleiche und kaum von einander zu unterscheiden. So ging es mir auch lange Zeit, aber ganz richtig ist es nicht. Daher möchte ich euch heute gerne einmal das Genre Thriller und seine Subgenre näher erklären. 



Allgemein

In einem Thriller steht wie der Name schon sagt der Thrill, also die Spannung, im Vordergrund. In einem Thriller wird der Spannungsbogen immer wieder entfacht und in die Höhe getrieben und Ziel ist es, dass der Leser das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen kann. Die Handlung selbst sollte zudem nicht mehr vorhersehbar sein. 
In Thrillern ist es üblich, dass die Hauptfigur mit seelischen Belastungen zu kämpfen hat oder anderen Bedrohungen. Es kommt auch sehr häufig vor, dass die Hauptfigur um ihr Leben fürchten muss. 


Psycho-Thriller

Wie der Name bereits vermuten lässt, spielt hier die Psyche eine sehr wichtige Rolle. Es gibt viele Andeutungen, die nach und nach die Spannung steigern. Dabei können Urängste angesprochen werden oder aber innere Konflikte der Hauptfigur. Dieser Konflikt stellt den zentralen Punkt der Geschichte dar und die Hauptfigur versucht diesen zu lösen.
Beispiele: Die Chemie des Todes von Simon Beckett, Das Paket von Sebastian Fitzek, Cupido von Jilliane Hoffmann


Katastrophen-Thriller

Bücher dieses Subgenre werden zum Teil auch als Öko-Thriller bezeichnet. Hier steht eine Katastrophe im Fokus. Dabei kann es sich um Naturkatastrophen oder aber auch von Menschen verursachte Katastrophen handeln. 
Beispiele: Der Schwarm von Frank Schätzing, Rattentanz von Michael Tietz


Verschwörungs-Thriller

Auch hier erklärt der Name das Programm. Im Vordergrund steht eine Verschwörung, der sich die Hauptfigur stellen muss. 
Beispiele: Illuminati von Dan Brown


Romantischer Thriller

Dieses Subgenre wird hin und wieder auch Erotik-Thriller genannt, manche trennen das aber auch nochmal voneinander. Das ist Geschmacksache hab ich das Gefühl. Eine Liebesgeschichte ist wesentlicher Bestandteil des Plots. 
Beispiele: Gefährliche Träume von Anne Alexander, Im Licht des Vergessens von Nora Roberts


Agenten-Thriller

In diesem Subgenre werden die Hauptfiguren durch einen oder mehrere Agenten oder Spione dargestellt. 
Beispiele: Die Nadel von Ken Follett, Der Analyst von Drew Chapman


Polit-Thriller

Polit-Thriller befassen sich mit verschiedensten politischen Themen. Das können kriminelle Machenschaften sein, Gefahren durch Terror oder Spionage. Die Geschichte selbst ist fiktiv, aber es kann vorkommen, dass der Plot sich auf reale Tatsachen stützt. 
Beispiele: Tage der Toten von Don Winslow, Blackout von Marc Elsberg


Diese Subgenre sind die bekanntesten, alle weiteren sind eher unbedeutend. Die meisten erklären sich bereits durch ihren Namen wodurch eine Zuordnung hier leichter fällt, als z.b. im Genre Fantasy. 


Alles Liebe
eure

1 Kommentar:

  1. Hey Bettina,

    danke für deine Aufklärung. Es ist für Einige wirklich schwer den Unterschied zu sehen. :)

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Abend!

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    www.angeltearz-liest.de

    AntwortenLöschen