Mittwoch, 3. August 2016

Top Ten Thursday




10 Bücher, die alle lieben, aber mir nicht gefallen haben


Ich finde das Thema heute gar nicht so einfach, denn welches Buch hat keine Kritiker? Daher habe ich mich jetzt hauptsächlich auf allgemein beliebte Bücher konzentriert bzw. solche die gehyped werden/wurden. 
Bei Herr der Ringe und Game of Thrones muss ich sagen, dass ich die Filme bzw. die Serie liebe, aber mit den Büchern einfach nichts anfangen konnte. Mir waren beide Reihen zum lesen viel zu langweilig.

 
 
 



Kommentare:

  1. Guten Morgen :)

    Das ist ja mal eine Liste, wo ich die meisten Bücher kenne^^
    City of Bones und Herr der Ringe habe ich geliebt :D
    After passion find ich eig ganz gut, aber ich kann da gut verstehen, dass die Meinungen auseinander gehen.
    Die Bestimmung habe ich auch gelesen, und kann es nachvollziehen, da ich finde, dass die Reihe von Band zu Band schlechter wird.
    Der Thron der Finsternis habe ich auch gelesen, fand ich solide, aber der Rest der Reihe konnte mich nicht so ganz überzeugen.

    Shades of Grey habe ich in meiner Liste auch drin^^

    Meinen Beitrag findest du *HIER*

    Liebe Grüße
    Andrea von Bücher Seiten - zu anderen Welten

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen ;)

    Bei After und City of Bones gehe ich voll und ganz mit. Auch bei SoG. Herr der Ringe an sich liebe ich einfach und die Reihe von Peter v. Brett habe ich eigentlich auch geliebt ;) Die Herren von Winterfell werde ich Ende des Jahres wohl lesen, bin auf jeden Fall mal gespannt ;)

    Liebe Grüße,
    Yunika

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    ich hab die Hälfte deiner Bücher gelesen und fand davon eigentlich keines wirklich schlecht. Vor allem die City-Reihe fand ich in den ersten 3 Teilen echt toll und auch wenn ich das Schicksal nicht ganz perfekt fand, hat mich die Geschichte doch extrem berührt und sie ist mir einfach lange im Gedächtnis geblieben.
    Bei Die Bestimmung fand ich Teil 1 total super, danach wurde die Reihe aber leider schlechter. Jedoch gibt es für mich noch viel schlechtere Dystopien.
    Shades of Grey fand ich doch ganz interssant und Die Herren von Winterfell ganz ok, aber ich finde bisher die Serie auch um einiges besser.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)

    ALso GoT habe ich gelesen und geliebt :) Die Serie habe ich noch gar nicht geschaut...wollte mal warten bis sie durch ist und dann damit anfangen...Aber ich kann gut verstehen warum das Buch nicht für jeden etwas ist.

    Das "Licht von Aurora" habe ich schon 3x angefangen und dann aufgehört -.-'Ich glaube, das Buch und ich werden auch nicht unbedingt Freunde. Irgendwie werde ich mit der Geschichte auch nicht warm und daher wird sie wohl beim nächsten Mal auch auf dieser Liste landen.

    Mein TTT
    LG Denise

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bettina,

    wir haben gleich zwei Gemeinsamkeiten. Die After Reihe und 50 Shades of Grey.
    DIe Herren von Winterfell möchte ich irgendwann nochmal lesen, wenn die Reihe vollständig erschienen ist.
    Bei "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" würde ich auch eher die Verfilmung empfehlen. Die hat mir besser gefallen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen :)

    Wir haben City of Bones gemeinsam heute. Das war mir irgendwie zu lahm und Clary und Jace haben mich etwas genervt. Ich habs noch bis Band 3 durchgezogen, aber ich glaube, das ist einfach nichts für mich. Den Rest habe ich noch nicht gelesen und teilweise auch nicht vor ^^

    HIER mein Beitrag.

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    Chroniken fand ich jetzt auch nicht so berauschend. Vieles nervte mich. Aber mir fehlt nur noch Teil 6 und den werde ich auch lesen.

    Kai Meyer ist sowieso nicht mein Ding. Hab schon Arkadien erwacht abgebrochen und auc mit die Wellenläufer wurde ich nicht warm.

    Shades of Grey hab ich auch gar nicht erst versucht. Ist eh nicht mein Ding.

    HDR mochte ich ganz gern, aber nach dem 2. Lesen zog es sich. Die Filme mag ich eindeutig lieber.

    Schicksal haben wir gemeinsam.

    Games of Thrones hab ich einen großen Bogen rum gemacht bisher. Ich glaub es ist einfach nichts für mich.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/08/04/ttt-47-10-buecher-die-alle-lieben-aber-mir-nicht-gefallen-haben/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    das ist heute mal wieder ein Thema das vollkommen Geschmacksabhängig ist. Ich freue mich so unterschiedliche Meinungen zu lesen.

    Oh, schade das dir GoT nicht gefallen hat. Die Bestimmung haben wir gemeinsam.

    Meine Liste gibt es hier

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  9. Hi Bettina!

    City of Bones hab ich gelesen und eigentlich hatte es mir auch gefallen. Aber je mehr Zeit vergeht, desto uninteressanter wirds irgendwie und ich hab auch gar keine Lust mehr, die Reihe weiter zu lesen.

    Die Alchimistin war noch eine ältere Reihe von Kai Meyer, die mir in meiner Sammlung noch gefehlt hat. Erst letztens hab ich den ersten Band gelesen und ich war sehr begeistert!!! Mittlerweile wartet der 3. Teil auf meinem SuB ;)

    Shades of Grey hätte heute auch auf meine Liste gehört - schreckliches Buch *lach* Und mit "Die Bestimmung" haben wir eine Gemeinsamkeit!

    Game of Thrones, Herr der Ringe und Thron der Finsternis, was für geniale Werke!!! Aber dann ist diese Art von "ausführlicher" High Fantasy einfach nichts für dich ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten

    PS: Am 12.8. gibts auf meinem Blog eine Lesenacht, vielleicht hast du ja Zeit und Lust?

    AntwortenLöschen
  10. Huhu!

    Oh, eine Liste, von der ich tatsächlich einiges gelesen habe!

    Zustimmen tue ich dir bei:
    "Shades of Grey" und "City of Bones".

    Toll fand ich dagegen:
    "Die Alchemistin", "Herr der Ringe", "Die Bestimmung" und "Das Lied von Eis und Feuer".

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  11. Huhu :)
    "Das Schicksal", "City", und "Die Bestimmung" mochte ich sehr gerne. Bei "Shades of grey" sind wir uns hingegen total einig. :)
    An "Das Lied von Eis und Feuer" traue ich mich irgendwie nicht ran. Zwar feier ich die Serie echt ab, aber die Wälzer zu verschlingen ist schon was anderes. Ganz besonders, weil ich eigentlich so gar nicht auf Fantasy stehe. ;)
    Hier ist meine Liste
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
  12. Hallo :-)

    Die After-Bücher habe ich sehr gemocht, aber ich kann jeden genauso verstehen, der die Bücher nicht mag^^ Die City of-Reihe und Herr der Ringe gehört immer noch zu meinen Lieblingen. Dafür bin ich beim Schicksal und bei Shades of Grey voll bei dir^^
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Bettina,

    ich finde es so interessant, wie oft heute "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" auftaucht. Hast du zufälligerweise auch den Film gesehen? Hat dir das besser gefallen oder sogar noch schlechter? "Das Licht von Aurora" habe ich noch nicht gelesen, finde es vom Cover her aber soooo schön, dass es immer noch auf meiner Wunschliste verweilt. Schade, dass es dich nicht so begeistern konnte. =/

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    P.S. Bis einschließlich Morgen läuft noch ein Gewinnspiel auf meinem Blog anlässlich des ersten Bloggeburtstags. Vielleicht möchtest du ja mal vorbeischauen und mitmachen? =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Leni,

      den Film habe ich tatsächlich gesehen und fand ich eigentlich ganz gut. Nicht unbedingt ein Film für den man jetzt unbedingt ins Kino gehen muss, aber durchaus schön gemacht. Nur mit dem Buch konnte ich irgendwie so gar nichts anfangen.

      Liebe Grüße
      Bettina

      Löschen
  14. Hey,

    "City of Bones" und "Die Herren von Winterfell" fand ich ziemlich gut und "Shades of Grey" auch nicht besonders schlecht, aber das ist ja alles Geschmackssache. "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" ist ein Buch, dem ich wegen des Themas aus dem Weg gehe... ansonsten steht einiges auf meiner Wunschliste, schade, dass dir diese Bücher nicht gefallen haben.
    "Herr der Ringe" werde ich dieses Jahr noch lesen, vermutlich wird es bei mir auch auf die 'alle lieben es, nur ich nicht'-Liste wandern. Ich lese es eigentlich nur, weil es hier steht und ich es mal gelesen haben will, nicht, weil ich großes Interesse daran hätte.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen