Donnerstag, 9. Januar 2020

Top Ten Thursday



10 deiner buchigen Flops aus 2019







Kommentare:

  1. Guten Morgen Bettina,

    auf deiner Liste sind einige bekannte Bücher drauf. Von der ersten DOORS Staffel hab ich nur Blutfeld gelesen, das war für mich aber ein Highlight. Von der 2. Staffel hab ich dann alle 3 gelesen, da mochte ich auch nur eins am Liebsten, die anderen fand ich aber durchaus auch lesenswert.
    Das Geschenk von Fitzek hat mich leider auch eher enttäsucht. Es war für mich kein richtiger Flop, aber doch das schwächste Buch, was ich bisher von ihm gelesen habe.
    Und bei No Exit hab ich überlegt, ob ichs lese bzw. das Hörbuch höre, denn eigentlich klang die Geschichte ziemlich spannend. Naja, das werde ich mir nochmal überlegen :D

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi,

      leider gefallen mir von Heitz von den letzten Büchern irgendwie gar keine und ich habe immer weniger Lust etwas von ihm zu lesen.
      Bei Fitzek war ich auch bei der Lesung und die war super gemacht, konnte das Buch aber auch nicht retten.

      LG
      Bettina

      Löschen
  2. Guten Morgen Bettina

    Fitzek hat mir gefallen. Von Manuela Inusa lese ich gerade "Wintervanille"! Ich bin bald fertig. Klasse. Der kleine Teeladen konnte mich nicht ganz überzeugen. Das habe ich 2018 gelesen. Deine anderen Bücher sind mir noch nicht über den Weg gelaufen.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Meine magere Ausbeute: HIER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Gisela,

      der kleine Teeladen hat mir damals total gut gefallen, aber die anderen Teile der Reihe lassen dann mehr und mehr nach und der letzte war einfach nur noch überflüssig.

      LG
      Bettina

      Löschen
  3. Hallo, das mit Doors überrascht mich, bisher hatten es alle gelobt. Auch meine Schwägerin fand das Konzept wohl gut. Mich haben die Bücher aber nie gereizt. Eiswelt subbt noch. Und vom Paket habe ich schon viele Kommentare gelesen, dass es die Erwartungen nicht erfüllt. Ich habe keine Liste, nur zwei abgebrochene Bücher in einem Jahr. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      das Konzept von Doors fand ich auch gut, nur die Umsetzung leider nicht. Mir haben die Protagonisten allesamt nicht gefallen und daher dann auch die Stories nicht.

      LG
      Bettina

      Löschen
  4. Hallo Bettina,
    "Doors" interessiert mich ja auch, ein paar Bücher von Heitz habe ich gelesen und die fand ich gut, wie Ritus oder Sanctum z. B. Schade, dass es nicht deins war.
    "Nadelherz" von Julia Corbin ist glaube ich der 2. Teil, oder? Den ersten möchte ich auch mal lesen...irgendwann...
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  5. Hey Bettina,

    ein wenig verspätet schau ich jetzt auch mal vorbei. Mein Privatleben lässt das Blogs besuchen kaum zu momentan… :(

    Schade, dass dir die "Doors" nicht gefallen haben. Ich fand sie ganz cool. Die anderen Bücher kenne ich nicht. Nur das vom Fitzek, aber um den mache ich eh einen großen Bogen. Der wird mir zu sehr vermarktet.

    Habt einen tollen Abend.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    angeltearz liest

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.