Mittwoch, 14. März 2018

Neuerscheinungen im April


Hey meine Lieben, 

ich habe einen Blick auf die Neuerscheinungen für April geworfen und möchte euch gerne einige davon zeigen:



© droemer-knaur.de | 2018
Escape - wenn die Angst dich einholt
Erscheinungsdatum: 03.04.2018

Eigentlich hat Laine Moreno längst aufgegeben. Seit zehn Jahren versucht die 23-Jährige zu vergessen, was man ihr angetan hat: Wie sie als Kind entführt und drei Jahre lang missbraucht wurde, bis ihr hochschwanger die Flucht gelang. Dass ihre Tochter zur Adoption freigegeben wurde. 
Doch als Laine eines Tages an einem Vermisstenplakat vorbeistolpert, starrt ihr die Vergangenheit mitten ins Gesicht: Die Gesuchte - Olivia Shaw, 10 Jahre alt - ist praktisch ihr Ebenbild. Um Olivia zu retten, muss Laine sich ihren Dämonen stellen - und einer Wahrheit über die Entführung, die sie zerstören könnte. 







© randomhouse.de/cbt | 2018
Fallende Stadt 
Erscheinungsdatum: 10.04.2018

Die schwebende Stadt Internment ist ein Paradies über der Erde - und ein gefährliches Gefängnis...

Morgan Stockhour lebt gemeinsam mit ihrer Familie, ihrer besten Freundin Pen und ihrem Verlobten Basil auf der schwebenden Stadt Internment. Noch nie hat sie die streng geschützten Grenzen ihrer Heimat überschritten. Doch dann geschieht ein Mord, der erste seit einer Generation. Auf einmal stellt Morgan die Regeln von Internment infrage - und ist völlig unvorbereitet auf das, was sie erwartet...








© heyne-verlag.de | 2018
Die Stimmen des Abgrunds
Erscheinungsdatum: 10.04.2018

Der letzte Krieg zwischen Menschen und Dämonen steht unmittelbar bevor, und die einzige Hoffnung der Menschheit ruht nun auf Arlen, seiner Frau Renna und seinem Rivalen Jardir. Denn nur, wenn es ihnen gelingt, den Willen eines der mächtigen Dämonenprinzen zu brechen und ihn zu zwingen, sie in den Abgrund zu führen, werden sie die dort gezüchtete Dämonenarmee aufhalten können. Aber noch ist der Sieg gegen die Dämonen nur ein Traum...







© fischer-verlag.de | 2018


Der Sommerdrache - Die ewigen Gezeiten

Erscheinungsdatum: 25.04.2018

Maia wächst als Tochter des Brutmeisters in einem Aery auf, dem Ort, an dem Drachen ausgebrütet und großgezogen werden. Genau wie ihr Bruder Darian wartet sie gespannt auf den Tag, an dem sie ihr eigenes Drachenjunges bekommen wird. Doch sie hat Pech: Als sich der Nesttag nähert, zeichnet sich ab, dass die Delegation des Kaisers sämtliche Jungtiere für das Militär requirieren wird. 
Enttäuscht und verärgert macht sie sich mit ihrem Bruder auf in die Wildnis - wo sie nicht nur auf die Leiche eines weiblichen Drachen stößt, der von Wilderern erlegt wurde, sondern auch dem mythischen Sommerdrachen begegnet. Zurück im Aery versetzt ihre Geschichte alle in Aufregung. Die religiösen und militärischen Autoritäten streiten darüber, wie der Sommerdrache gedeutet werden soll. Maja hat an all dem wenig Interesse. Sie fragt sich vor allem eines: Wenn es eine tote Drachenmutter gibt, wo ist dann ihr Junges? Kurzerhand macht sie sich auf eine gefährliche Reihe in die Wildnis, um das Drachenjungtier zu finden.



Im April habe ich mir eher weniger Bücher auf die Wunschliste gesetzt. Beim letzten Band der Dämonen-Reihe von Peter V. Brett bin ich noch etwas skeptisch, da mir einige Bände der Reihe nicht so gut gefallen haben. Dennoch würde mich der Abschluss interessieren. 
Am meisten gespannt bin ich auf die Geschichte über den Sommerdrachen, da ich noch nichts vergleichbares gelesen habe. 
Auf welche Bücher im April freut ihr euch?


Alles Liebe
eure

1 Kommentar:

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.