Mittwoch, 13. Juni 2018

Cover Theme Day #17


Hallo meine Lieben, 

Cover Theme Day ist eine Aktion von der lieben Charleen und findet immer mittwochs statt. Es geht darum ein passendes Cover für das jeweilige Wochenthema heraus zu suchen und vorzustellen. 

Diese Woche ist das Thema:

Zeige ein unheimliches Cover



Sonne, Meer, Mädchen in Bikinis - so schlimm wird der Ferienjob auf dem Luxuskreuzfahrtschiff schon nicht werden, denkt sich Shy. Aber dann erschüttert ein ungeheures Erdbeben Kalifornien und löst einen Tsunami aus. Shy gelingt es gerade noch sich in ein Rettungsboot zu hieven - zusammen mit Addie, einer jungen Passagierin. Ohne Trinkwasser und Nahrung treiben sie auf dem Ozean. Haie umkreisen ihr Boot und riesige Monsterwellen, Ausläufer des Tsunamis, rasen auf sie zu. Doch das sind noch die geringsten ihrer Probleme...


Wie gefällt euch das Cover? Spricht es euch an?

Unheimlich im klassischen Sinne wie bei dem Genre Horror ist das Cover jetzt nicht. Allerdings finde ich es strahlt direkt eine beklemmende und furchteinflössende Atmosphäre aus. Das viele Wasser, kein Land in Sicht, keine Rettung in Sicht. Also irgendwie wirkt das alles dann doch auch ein Stück weit unheimlich auf mich.


Alles Liebe
eure

Kommentare:

  1. Hey Bettina :)

    Unheimlich würde ich das Cover nicht nennen, aber du hast schon recht, es hat irgendwie eine beklemmende Atmosphäre und erleben möchte man die Situation wirklich nicht.
    Das Buch selbst würde ich eher nicht lesen, es ist einfach nicht mein Genre und es spricht mich auch nicht so wirklich an.

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Unheimlich geht anders, das stimmt ;-) Aber das findet ja auch jeder anders und irgendwie beklemmend ist es schon. Passt also. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hey Bettina,

    ich freu mich, dass du wieder mit dabei bist ♥
    Dein heutiges Buch habe ich auch im Regal stehen, leider noch ungelesen. Unheimlich finde ich es jetzt vom Cover her auch nicht, aber irgendwie löst es ein Unwohlsein und innerliche Unruhe aus. Mir gefällt es aber recht gut :D

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    das Cover von deinem Buch finde ich irgendwie ansprechend... es ist toll gestaltet und durch die Perspektive kommt schon ein gewisses unruhiges Gefühl auf, da man sich so vorstellt, selbst unter Wasser zu geraten und sich nicht retten zu können. Die Inhaltsangabe klingt auch interessant und ich werde es mir mal genauer anschauen :)
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.