Dienstag, 5. Februar 2019

Gemeinsam Lesen #138



"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die von Schlunzenbücher weitergeführt wird.





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese aktuell "Mörderhaus" von Vanessa Savage und bin auf Seite 160/416.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Als ich nach Hause komme, ist Patrick hinten im Garten und stochert in einem Feuer herum, das er in einer alten Metalltonne angezündet hat. 

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden. (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst)

Gestern habe ich mit lesen begonnen und schon rund ein Drittel geschafft. Bislang ist es sehr interessant zu sehen, wie die einzelnen Familienmitglieder mit dem Umzug ins Mörderhaus umgehen. Einige seltsame Vorkommnisse werfen Fragen auf und ich bin gespannt darauf herauszufinden, was es damit auf sich hat.

4. Welches Genre liest du absolut gar nicht und warum?

Ich lese keine Erotik, da mir das Genre überhaupt nicht gefällt. Kennt man ein Buch kennt man gefühlt alle und ich mag diese Art von Geschichten wirklich gar nicht. 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Bettina :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, würde bei mir aber auch in die Genre fallen, die ich nicht lese. Ich wünsche dir aber viel Freude weiterhin beim lesen :)

    Erotik lese ich auch nicht ganz so häufig.

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  2. Hey Bettina,

    vielen Dank für deinen Besuch und Kommentar bei mir :)
    Dein aktuelles Buch kannte ich bis eben noch nicht, aber auf Anhieb finde ich es ganz ansprechend.

    Ich lese gern mal Erotik zwischendurch.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen Bettina!

    Dein Buch kenne ich nicht, aber ich bin schon länger wieder auf der Suche nach einem richtig guten Psychothriller!

    Erotik lese ich ganz gerne. Allerdings nicht diese Bad Boy wird zum Good Guy, es ist die große Liebe und am Ende wird geheiratet, während es zwischendurch zu ein bisschen Sex kommt, sondern lieber eine etwas härtere Gangart (und damit meine ich jetzt nicht Shades of Grey, sondern richtige SM/BDSM-Geschichten).

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Franzy

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.