Donnerstag, 14. Februar 2019

Top Ten Thursday



Die 10 für die schönsten Liebesgeschichten









Kommentare:

  1. Guten Morgen Bettina :)

    Vom sehen her kenne ich das ein oder andere Buch, gelesen habe ich bisher aber noch keins davon. Die meisten wären aber auch nicht unbedingt was für mich.

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea
    Meine liebsten Liebesgeschichten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ich hab mir mit dem Thema heute auch ein bisschen schwer getan.

      LG
      Bettina

      Löschen
  2. Huhu,

    wir haben Weil ich Layken liebe gemeinsam. Endlich kommen die Hoover Bücher.

    Hope forever habe ich auch erst geschwankt, aber ich wollte keine zwei Hoover Bücher, da es so viele tolle Liebesgeschichten gibt.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2019/02/14/ttt-die-10-schoensten-liebesgeschichten/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Hach, Colleen Hoover. ♥♥ Ich mag ihre Bücher sehr, hatte auch eins in der engeren Auswahl, mich aber dann doch für andere entschieden.
    "Alles was du suchst" steht ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste.
    Ansonsten habe ich leider kein deiner Bücher gelesen.
    Hab einen schönen (Valentins)Tag.
    Alles Liebe
    Dörte
    P.S. Wenn du Lust zum Stöbern hast: Hier ist meine Liste.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Dörte,

      "Alles was du suchst" hat mir richtig gut gefallen und ich wünsche dir schon einmal vorab viel Spaß mit dem Buch!!

      LG
      Bettina

      Löschen
  4. die Cover vermotteln alle einens ehr schönen Eindruck. Ich kenne leider keines der Bücher aber ich bin ja auch eher in einem anderen genre unterwegs.Hab einen schönen Valentinstag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Petra,

      mein favorisiertes Genre ist das heute auch nicht, aber 10 Bücher habe ich dann doch gefunden.

      LG
      Bettina

      Löschen
  5. Guten Abend Bettina,

    von deiner Liste kenne ich natürlich auch einige Bücher. Auch habe ich zum Beispiel die Bücher von Colleen Hoover alle gelesen. Früher. Mittlerweile muss ich sagen, dass ich nicht mehr ganz so ein Fan von ihr bin.
    Das Buch von Marie Force liegt schon eine Weile auf meinem SuB, genau wie 'Aprikosenküsse'.

    Liebste Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffi,

      "Aprikosenküsse" hat mir damals so so gut gefallen! Das musst du unbedingt lesen! Eine ganz zauberhafte Geschichte.

      LG
      Bettina

      Löschen
  6. Hallo Bettina,

    die Klassiker von deiner Liste habe ich sogar gelesen! "Stolz & Vorurteil" ist ja ein absolutes Must-Read. Ich komme mit Jane Austen leider gar nicht zurecht. Ich mag das Geplänkel in ihren Romanen nicht.

    Dafür habe ich "Jane Eyre" geliebt! Das ist so eine berührende Geschichte. Es steckt zwar die Liebe deutlich drin, doch ich habe es gar nicht so als Liebesroman abgespeichert.

    Liebe Grüße & schönen Abend,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      "Jane Eyre" mochte ich auch total gerne, aber mein Liebling ist "Stolz und Vorurteil". Ich denke "North & South" könnte dir auch gefallen.

      LG
      Bettina

      Löschen
  7. Hallo Bettina, :)
    mit Weil ich Layken liebe haben wir eine Gemeinsamkeit. :) Ich mag die Bücher von Colleen Hoover sehr und ihre Geschichten passen bei diesem Thema perfekt. :)
    Der kleine Teeladen zum Glück habe ich erst gelesen. Es ist für mich aber weniger eine gute Liebesgeschichte als vielmehr eine schöne Geschichte über Freundschaft.
    Stolz und Vorurteil ist wirklich eine schöne Liebesgeschichte, aber an das Buch habe ich gar nicht gedacht.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Bettina,

    wir haben heute leider keine Gemeinsamkeit. Von deiner Liste habe ich aber bereits "Hope forever" und "Weil ich Layken liebe" gelesen. Beide Bücher konnten mich nicht komplett von sich überzeugen. Ersteres fand ich nach einer gewissen Zeit zu bedrückend und dramatisch, während "Weil ich Layken liebe" einfach schlechte Karten bei mir gezogen hat. Ich bin nämlich überhaupt kein Fan von Lehrer-Schüler-Geschichten, sonst hätte mir das Buch sicherlich gut gefallen. Besonders der Schreibstil und die Poetry Slams konnten mich so vereinnahmen.

    "Stolz und Vorurteil" liegt seit kurzem auf meinem SuB. Ich möchte das Buch demnächst mit einer Studienkollegin lesen. Mal sehen ob das klappt. ='D

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    ach Mensch, da habe die Green Mountain Reihe doch glatt vergessen auf meine Liste zu berücksichtigen. Die fand ich alle klasse.
    "Weil ich Layken liebe" ist allerdings gar nicht mein Fall gewesen, aber da bin ich ja in der Minderheit. :)
    Liebe Grüße
    Sunny

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen!

    Von deiner Liste habe ich "Alles, was du suchst" und "Weil ich Layken liebe" gelesen; beide Bücher haben mir ziemlich gut gefallen. Marie Force hat eine schöne, gefühlvolle Liebesgeschichte geschrieben und Hoover hat es definitiv geschafft, dass man mit ihren Figuren mitleidet. Band 2+3 fand ich bei beiden Reihen etwas schwächer, aber trotzdem noch gut. Die anderen Bücher der "Green Mountain"-Reihe will ich auch noch lesen.
    Von Inusa kenne ich ein anderes Buch, das ich gut fand, und "Der kleine Teeladen zum Glück" steht bei mir auf der Wunschliste. "Stolz und Vorurteil" sowie "Jane Eyre" will ich bei Gelegenheit ebenfalls noch lesen.
    Mein Beitrag

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.