Sonntag, 19. April 2020

[Leselaunen] Sonne pur



Hey meine Lieben, 

"Leselaunen" werden von der lieben Trallafitti geleitet. Schaut doch mal vorbei, jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen :)



Aktuelle Bücher
              



Das Lied der Sonne habe ich von Carlsen durch die #leidernichtleipzig Aktion erhalten. Das Setting und der Plot waren super, die Umsetzung leider nicht ganz so geglückt. Näheres könnt ihr in meiner Rezension nachlesen, Link dazu unten im Beitrag. 
Gestern habe ich dann Das Geheimnis der Hebamme begonnen und habe nun direkt eine ziemlich schlaflose Nacht hinter mir. Die Geschichte ist so spannend, dass ich mit dem Lesen gar nicht mehr aufhören konnte, bis mir wohl irgendwann die Augen zugefallen sind. Wer kennts nicht - nur noch ein Kapitel... ;)



Momentane Lesestimmung

Da mir aktuell leider die Bücher ausgehen (keine Sorge, eine neue Bestellung ist schon unterwegs zu mir) konnte ich nicht so viel lesen wie ich es gerne hätte. 



Und sonst so? 
Blogkram

Diese Woche sind 4 Beiträge (Leselaunen ausgenommen) online gegangen: 


Rezension | Spiel der Zeit | Jeffrey Archer

Gemeinsam Lesen
Top Ten Thursday
Rezension | Das Lied der Sonne | Jennifer Wolf



Zitat der Woche

Freude wird gesammelt, Glück wird gepflegt.
- unbekannt -



Mitten aus dem Leben

Das Wetter könnte ja aktuell nicht besser sein und durch die aktuelle Situation habe ich es mir angewöhnt jeden Morgen 2 Stunden spazieren zu gehen. Nun fangen wir langsam an wieder zum Normalzustand zurückzukehren und ich glaube meine Spaziergänge im Wald werden mir fehlen. Da ich täglich 2 Stunden pendeln muss, ist das nämlich schlecht umsetzbar wenn ich wieder arbeite ;)


Wie war denn eure Woche?


Alles Liebe
eure

Kommentare:

  1. Huhu Bettina!

    Mir geht es auch so, wie von dir beschrieben. Jeden Abend liege ich im Bett und denke 'Ach komm...ein Kapitel noch' oder 'Bald ist das Buch durch - Das schaffst du noch'...Meist schaffe ich es dann doch nicht mehr, weil ich wegnicke und mir das Buch/der Reader auf die Nase dotzt oder ich gar nicht weiß, was ich da eben gelesen habe. Spätestens dann sollte man aufhören ^^

    Ich wünschte, dass mir die Bücher ausgehen würden...Dann wäre mein SuB nämlich endlich platt! Ich arbeite dran und komme auch voran, aber er könnte sich trotzdem gerne in Luft auflösen :-D Im Januar habe ich mit 156 Büchern begonnen, am 01.04. waren es dann 140 und jetzt momentan sind es 135 SuB-Bücher. Also es tut sich was. Blöderweise kommen aber auch immer wieder welche dazu. Auch wenn ich es mir jeden Monat aufs Neue vornehme, halte ich es nicht lang durch keine neuen Bücher mehr anzuschaffen. Mal sind es welche von Freunden oder Kollegen, mal aus dem offenen Bücherschrank, Rezensionsexemplare oder eBooks. Ich müsste da eigentlich mal echt streng sein und wirklich 0,0 neue besorgen/annehmen.

    Bei mir ging heute auch wieder ein Beitrag zu den Leselaunen online.

    Ich wünsche dir einen schönen Reststonntag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      mein SuB schwank meistens zwischen 15-25 Bücher. Ich versuche ihn so klein wie möglich zu halten, damit die Bücher nicht nur ungelesen vor sich hinstauben. Habe ich die dann gelesen suche ich mir neue aus, die mich aktuell auch wirklich interessieren.

      LG
      Bettina

      Löschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.