Montag, 1. Juli 2019

Monatsrückblick Juni 2019


Hey meine Lieben, 

heute möchte ich euch gerne meinen Monatsrückblick für Juni zeigen: 


Gelesene Bücher





Highlight des Monats



Schuldig war für mich die Überraschung des Monats und zugleich auch mein Highlight. Die Autorin hat mich mehrfach hinters Licht geführt und die Spannung war konstant hoch, einfach weil es so viele offene Fragen gab die geklärt werden wollten. Auf der letzten Seite kam dann ein Plottwist, der mich komplett sprachlos zurück gelassen hat. Ein wirklich geniales Werk! (5/5 Herzen)


Flop des Monats



Da Klappentext und Story nur bedingt übereinstimmen kam ich nur schwer in die Geschichte hinein. Ich hatte eben das erwartet, was hinten auf dem Klappentext steht. Nichtssagende Figuren und zu viel schlechte Erotik haben dem Buch dann den Rest gegeben und ich habe es bei ca. der Hälfte abgebrochen. (1/5 Herzen)




Mein Monatsrückblick in Zahlen:

Gelesene Bücher: 11
Gehörte Bücher: 0
Neuzugänge: 10
Gelesene Seiten dieses Monats: 4.243
Gelesene Seiten dieses Jahres: 21.527
Durchschnittliche Seiten pro Tag: 141



Liebe Grüße
eure

Kommentare:

  1. Hallo Bettina,

    wie schön, dass du auch deine Lesemonate pflegst. Sie sind bei mir auf dem Blog auch schon längere Zeit eine liebe Tradition geworden.
    Deinen Buchtipp werde ich mir mal merken, von japanischen Autoren wurde ich schon merhfach total überrascht, Extinction von Kazuaki Takano war so ein genialer Thriller.


    Mein Lesemonat Juni

    Liebe Grüße und einen lesereichen Juli wünsche ich dir,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Barbara,

      für mich sind sie auch Tradition, da es doch immer wieder spannend ist noch einmal zu schauen, was den Monat über alles gelesen wurde.
      Deinen Buchtipp werde ich mir auf jeden Fall auch ansehen.

      LG
      Bettina

      Löschen
  2. Hallo Bettina,

    ich kenne leider keines deiner vorgestellten Bücher, aber "Das Land Kant" hört sich interessant an. Ich habe mir gerade den Klappentext durchgelesen und ich denke, dass es mir auch gefallen könnte. Das Cover ist ja auch schon wunderschön!
    11 Bücher in einem Monat zu lesen ist ganz schön viel! 7 Bücher waren glaube ich bislang in diesem Jahr das höchste bei mir :)

    Liebe Grüße
    Emily von Mein Schreibtagebuch

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!

    Da hattest du ja einen erfolgreichen Lesemonat :) Ich habe leider noch keines deiner Bücher gelesen und kenne die meisten leider nicht, aber die Reihe von Carver kenne ich vom Sehen und Atwood ist mir natürlich auch ein Begriff. "Das Land Kant" habe ich erst vor kurzem auf deinem Blog entdeckt, wenn ich mich nicht irre, und es hörte sich interessant an. "Nadelherz" werde ich mir mal genauer anschauen, ebenso wie "Schuldig" - schön, dass das Buch dir so gut gefallen hat :)

    Ich wünsche dir einen tollen (Lese-)Monat Juli!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.