Dienstag, 23. Oktober 2018

Gemeinsam Lesen #125



"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die von Schlunzenbücher weitergeführt wird.





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese aktuell "Der Tod so nah" von Belinda Bauer und bin auf Seite 34/441.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Eve schlüpfte ins Haus und drückte sich wie ein Gecko gegen die Haustür, als reichten der Schlüssel und der Riegel nicht aus, um sie geschlossen zu halten.

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden. (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst)

Sehr weit bin ich noch nicht gekommen, aber die ersten Seiten haben mir ganz gut gefallen und machen neugierig auf mehr.

4. Welche Bücherverfilmung ist für dich die gelungenste? Warum? Oder guckst du vielleicht grundsätzlich keine?

Die Frage beantworte ich ganz klar mit Herr der Ringe und den Hobbitverfilmungen. Auch nach Jahren schaue ich sie immer wieder gerne an und muss in beiden Fällen sagen, dass ich die Filme besser finde als die Bücher.

Kommentare:

  1. Hey Bettina,

    Das einem die Verfilmngen besser gefallen als das Buch höre ich nur selten. Schön, dass du da etwas gefunden hast. Ich vergleiche beide Medien nur ungern.
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht. Thriller sind aber auch nur selten in meinem Beuteschema. ICh hoffe, dass dir das Buch gefallen wird.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Bettina,

    dein aktuelles Buch kannte ich bis eben noch nicht. Das Cover sieht aber auf Anhieb interessant aus, muss ich mir mal näher anschauen. Ich lese ja ganz gern mal Thriller :D

    Ich habe heute auch den Herrn der Ringe gewählt. Mir geht es da nämlich wie dir :D Wenn der Film im TV läuft bleibe ich meistens hängen.
    Hier ist mein heutiger Beitrag.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      wobei ich sagen muss, dass ich die Hobbit-Filme sogar noch lieber mag als Herr der Ringe. Wie ist das bei dir?

      LG
      Bettina

      Löschen
  3. Hallöchen Bettina,

    ich hoffe, dass dich dein Buch überzeugen und fesseln kann.
    Die Herr der Ringe Filme finde ich auch gut, habe aber die Bücher nie gelesen. Ich hab's mal versucht aber nach kurzer Zeit abgebrochen. Den Hobbit habe ich gelesen, fand ihn aber nur mittelmäßig. Ich frage mich bis heute wie man aus dem dünnen Buch drei Filme machen konnte ^^.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anja,

      also HdR habe ich die Bücher auch nicht so sehr gemocht und mich teilweise durchgequält, aber die Hobbitverfilmungen solltest du dir auf jeden Fall einmal ansehen.

      LG
      Bettina

      Löschen
  4. Hi Bettina,

    Herr der Ringe ist so gar nicht meins gewesen. Ich fand die Orks so furchtbar hässlich und wollte sie mir daher bloß nicht näher ansehen. Ein Kinobesuch war an Weihnachten mit der Familie aber immer Pflicht...

    Also ein kleines Kindheitstrauma von mir!^^

    Liebe Grüße Laura :)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.