Dienstag, 4. Dezember 2018

[Challenge] Knaur-Challenge


Hey meine Lieben, 

bei booksandfamily habe ich eine ganz tolle Challenge für 2019 entdeckt, bei der ich unbedingt teilnehmen möchte. Ich liebe Bücher aus dem Knaur-Verlag und daher passt diese Challenge einfach großartig zu mir. Und darum geht es:



Ziel und Regeln der Challenge:

  • mindestens 20 Bücher aus dem Knaur-Verlag lesen
  • pro 100 Seiten gibt es einen Punkt
  • Es gelten nur Bücher aus dem Knaur Verlag(Droemer, feelings, Knaur), die ihr in der Zeit vom 01.01.2019 bis zum 31.12.2019 lest und rezensiert.
  • Ihr könnt auch später noch einsteigen.
  • Der Banner darf selbstverständlich von euch verwendet werden.
  • E-Books werden nicht als ein ganzes Buch gewertet, wenn sie weniger als 100 Seiten haben. 
  • Wer am Ende die meisten Bücher und die meisten Seiten gelesen hat, bekommt eine Überraschung vom Verlag zugeschickt. Es gibt also zwei Gewinner. 

Unterstützung: 

Wie schon in den Jahren zuvor, wird Patricia Kessler uns auch in diesem Jahr unterstützen. Wenn ihr also ein Auge auf ein Buch geworfen habt, dann schreibt sie (patricia.kessler@droemer-knaur.de) mit dem Betreff "Knaur Challenge 2019 Rezensionsanfrage" an und schildert euren Wunsch. Falls das Kontingent nicht erschöpft sein sollte, kommt ihr schon bald in den Genuss, das Buch, welches ihr euch ausgesucht habt, lesen und rezensieren zu können. Vergesst im Anschluss bitte nicht, Patricia einen Beleglink zukommen zu lassen.


Challengeseite:

Autor/Titel/Seiten/Rezensionslink


01. Markus Heitz|Doors - Kolonie | 288 Seiten | Rezension
02. Markus Heitz|Doors - Blutfeld| 320 Seiten | Rezension
03. Ursula Poznanski | Vanitas | 376 Seiten | Rezension
04. Vanessa Savage | Mörderhaus | 416 Seiten | Rezension
05. Sebastian Fitzek | Fische, die auf Bäume klettern | 256 Seiten | Rezension
06. Markus Heitz | Die dunklen Lande | 560 Seiten | Rezension

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Bettina,
    ich habe gerade den Rückblick abgetippt und mal geschaut, von wem ich noch keine Links erhalten habe. Es kann sein, dass es vielleicht unter gegangen ist, deshalb würde ich dich jetzt einfach hier bitten, deine Links ans Formular zu schicken. Dann habe ich alle Links auf einer Seite und muss mich nicht jeden Monat durch zig Blogs "kämpfen". ;) Dein/e Link/s werde ich ausnahmsweise gleich selbst hinzufügen, sie allerdings erst im März werten und in die Liste aufnehmen. Es wäre super, wenn du mir weitere Links dann ans oben verlinkte Formular schicken könntest. :)
    Danke.
    Hab einen schönen Tag.
    Alles Liebe
    Dörte

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.